Greifenhofer Institut für angewandte Hypnosetherapie

Aktuelles

Welttag des Stotterns 22.10.2016

Wir sponsern Therapien

Mehr Info HIER

Unverbindliche A.L.T. Schnuppertage INFO

Erst testen, dann buchen

Raucherentwöhnung

Gewichtsreduktion

Medipay Finanzierung

Videobeispiele

Beispiele aus der Praxis

Folgen Sie uns auf Google+ 


0151/70227795

      

Therapeutische Hypnose im Greifenhofer Institut 

Die vom Greifenhofer Institut entwickelten  Hypnosetherapie-methoden wurden in Zusammenarbeit mit betroffenen Patienten und auf Basis neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse erarbeitet und werden permanent weiterentwickelt.

Unsere Therapien werden ausschließlich vom Greifenhofer Institut in der Eifel angeboten und dort in Zusammenarbeit mit medizinischen Leitung Karin Degenkolbe in unseren Schulungsräumen durchgeführt.


Google+

                        Willkommen im Greifenhofer Institut für angewandte Hypnosetherapie      

                                                                Hypnosetherapie gegen Stottern          

                              Max Reimer, der Kandidat aus Dieter Bohlens Supertalent ( RTL) besiegt sein Stottern.    

   

 Vor der Therapie                                                                                                                           Nach der Therapie im Greifenhofer Institut                                                                                                                                                                                                                                   

                                                                         

 Die ungeschnittenen Videosequenzen der beiden Seminare. Max in allen Höhen und Tiefen, voller Emotionen und am Ende dauerhaft erfolgreich sehen Sie hier:

 Max Reimer bei Roman Greifenhofer

 Fernsehbeiträge und Videos von Teilnehmern unter Beispiele aus der Praxis

        

Hypnose als Heilbehandlung – Was heißt das?

Hypnose“ – dieses Wort ruft die verschiedensten Assoziationen hervor. Viele von uns denken bestimmt sofort an eine interessante, faszinierende und irgendwie auch unheimliche Varieté-Showeinlage, die man live oder im Fernsehen einmal gesehen hat.

Auch kommen einem die Anzeigen in zweifelhaften Wochenblättchen in den Sinn, bei denen „Hypnose“ zusammen mit Glaskugellesen und Kartenlegen angeboten wird.

Und genau dies sind die Gründe, warum eine der ältesten und bewährtesten medizinischen Therapiemethoden heute so ein „Imageproblem“ hat. Viel zu häufig wird Hypnose auch heute noch von zweifelhaften Anbietern nur zur Showzwecken eingesetzt. Die Folge ist, dass viele Menschen, die unter mit Hypnose heilbaren Symptomen oder Krankheiten leiden, zunächst Hemmungen haben sich einem Hypnosetherapeuten anzuvertrauen. Zu präsent sind die Bilder von somnambulen, scheinbar willenlosen Gestalten, die unter dem Gelächter des Publikums, den Anweisungen eines am Show-Effekt interessierten Hypnose-Gauklers folgen.


Hier Aufklärung zu betreiben und den Unterschied zwischen einer Show-Hypnose und einer Hypnosetherapie deutlich zu machen und den zu behandelden Patienten die Scheu vor der Hypnose zu nehmen, genau dies hat sich das  Greifenhofer Institut zur Aufgabe gemacht. Während unserer mehr als zwanzigjährigen Tätigkeit in der Hypnosetherapie haben wir Patienten bei der Bewältigung unterschiedlichster Probleme und Krankheiten mit unserer Hypnose geholfen. Dabei sind die Anwendungsmöglichkeiten vielfältig: Von Gewichtsreduktion, Schnarchen (Schlaf-Apnoe) und Raucherentwöhnung – also eher „Lifestyle“-Problemen, bis hin zu schwerwiegenderen medizinischen Indikationen wie Schlafstörungen, chronischen Schmerzzuständen Phobien, sexuellen Funktionsstörungen, Magersucht (Anorexia nervosa) etc.

Hier ist es für uns wichtig, eines der Hauptunterscheidungsmerkmale hervorzuheben: „Ein verantwortungsvoller Hypnosetherapeut wird immer darauf Wert legen, eine medizinisch qualifizierte Anamnese (Krankengeschichte) mit seinem Patienten gemeinsam zu erarbeiten. Dabei ist es unbedingt notwendig noch einmal zwischen „Lifestyle-Behandlungen“ wie Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung und tatsächlich medizinisch angezeigten Therapien zu unterscheiden. Die beiden ersteren dürfen theoretisch von jeder Person angeboten werden, die sich mit Hypnose auskennt. Die weiteren Behandlungen, dürfen tatsächlich nur unter Aufsicht und nach qualifizierter Anamnese durch einen Angehörigen der Heilberufe ausgeübt werden. Hier handelt es sich um eine Heilbehandlung durch Hypnose.“


Ein verantwortungsvoller Hypnosetherapeut wird immer auf das Wohl und die tatsächliche Behandlung und damit auch Symptombesserung seines Patienten bedacht sein. Billige Show-Effekte sind da nicht gefragt. Unsere Patienten sollen sich wohl und sicher fühlen. Denn nur ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis ermöglicht es die Hypnosetherapie so anzulegen, dass wir innerhalb eines angemessenen Zeitraums die erwarteten Resultate erzielen.


Seit 25 Jahren arbeiten wir im Greifenhofer Institut für angewandte Hypnose zum Wohle unserer Patienten.und seit über zwanzig Jahren behandeln wir Stotterer mit unserem Autosuggestiven Logospasmus Training (A.L.T.®).

Das A.L.T.® haben wir in Zusammenarbeit mit betroffenen Patienten entwickelt und fortlaufend verbessert. Wir können jedem Stotterer zeigen, wie er seine Sprachstörung besiegen und wieder ein normales Leben führen kann! Nahezu 5.000 erfolgreich behandelte Stotterer sprechen für uns.

Machen Sie jetzt sich ihr persönliches Bild. Besuchen Sie uns an einem unserer Besuchertage und sprechen Sie persönlich mit den Teilnehmern oder sehen Sie sich die Beispiele aus der Praxis oder unsere TV- Berichte an.

Auf unseren Seiten können Sie sich über die Behandlungsmöglichkeiten der modernen Hypnose-Therapie informieren:

Logospasmus (Stottern): A. L. T. -Seminar (8 Tage) sowie z. B. Abhängigkeit (Medikamenten- und Nikotinabhängigkeit), Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Angst vor Tieren (Spinnen, Schlangen, Pferde, Hunde, etc...), Burn Out, Dysstress (Streß-Syndrome), Enuresis nocturna (nächtliches Bettnässen), Flugangst, Lähmungen (psychogene), Phantomschmerzen, Platzangst, Phobien (Ängste), Schlafstörungen, Schmerzzustände, Schnarchen, Sexualempfindungs- und Verhaltensstörungen bei Mann und Frau, Schluckauf, Warzen.

Innovativ sind unsere Ansätze zur Leistungssteigerung im Sport, Schmerzfreiheit bei Zahnarzt und Tätowierer sowie Firmencoaching.

Ihr GREIFENHOFER INSTITUT